Jungdesignerin Lina Heckmann von EVAW/wave # 37

WELDE_400

als Quicktime.mov anschauen - in iTunes abonnieren

Was für ein Name: EVAW/wave! Aber so kompliziert, wie er aussieht, ist er gar nicht. Man muss Evaw einfach rückwärts lesen - dann ergibt es eine Welle. Dem Namen angemessen ist das Jungdesignerlabel aus Mannheim bewusst ausgefallener und ungewöhnlicher als so manch andere. Farbenstarke Stoffe und florale prints sind das Markenzeichen der Designerin Lina Heckmann, genauso wie fließende Formen und feminine Züge. Mit ganz viel Liebe zum Detail versucht man in jeder Saison neue Lieblingsklamotten für Euch zu entwerfen. Die Bikinis und Kleidchen, Tops und Hosen, Jacken und Röcke sollen Spaß und Freude bereiten und den Hippie-Sommer noch bunter machen.
Der Bikini passt zum Abendkleid, der Overall zum Rock, die Tasche zum Badeanzug:  für jede Minute des Tages gibt es eine passende Kombination von EVAW/wave. Manchmal sind sie glamourös und auffallend, manchmal einfach schön zurückhaltend und lieb, aber alle haben Eins gemeinsam: Sie sind echte Lieblingsteile!
Wir haben Lina in ihrer Produktionsstätte in Friedrichsfeld besucht und mit ihr über die neue Kollektion "Pizza (in) Nizza", das Label und ihre Philosophie geredet und Stephie konnte es sich natürlich nicht nehmen lassen, Linas Lager zu plündern und jetzt schonmal ihre ganz persönlichen Lieblingsteile für den Sommer ausfindig zu machen. Resultat: Absolut zum Verlieben! Der Sommer kann kommen!! Jetzt erst recht!!!

Ein Gespräch so bunt und nett wie die Mode selbst - wir wünschen wie immer viel Spaß!

Und für alle Informationswütigen unter euch: www.evaw-wave.com (die summer collection zum downloaden auf einen Blick)

Für alle Kaufwütigen: zu erstehen unter anderem im Freudenhaus in Mannheim, im Coccon in Heidelberg und ab April ausgewählte Teile bei www.frontlineshop.de und natürlich im Onlineshop von EVAW/wave!

alle Podcast Folgen im Archiv (2010/2011)

Teilen |