Am Ende eines viel zu kurzen Tages - der Kino Trailer

Start: 30.8.2012; D/Irland 2011, R: Ian FitzGibbon, D: Andy Serkis, Thomas Brodie-Sangster, Jessica Schwarz

Die Verfilmung des Jugendbuches "Superhero" des neuseeländischen Autors Anthony McCarten. Donald ist schwer krank, er hat sich ein Ventil für seine Ängste verschafft durch ein paar von ihm geschaffene Comicfiguren (die im Film in ein paar düsteren aber ausdrucksstarken Animationssequenzen auftauchen). Seine Situation ändert sich, als er den Psychologen Adrian King kennenlernt und in der Schule Shelley auftaucht, eine ebenso furchtlose neue Mitschülerin.



meier-online.de/KINO

Teilen |